Bilinguale Kinder: Zuhause in zwei Sprachen

Es ist es eine ungeheure persönliche Bereicherung, mit zwei oder mehr Sprachen groß zu werden. Mit den Sprachateliers für bilinguale Kindern haben wir einen Raum geschaffen, in dem die Kinder ihre Sprachkompetenzen erweitern und verfeinern können.

Das besondere Angebot – Sprachateliers für bilinguale Kinder

Die Sprachateliers sind um ein Thema konzipiert, das die Gruppe je nach Inhalten über 2, 3 oder 4 Stunden begleiten kann. Wir greifen Themen aus dem Alltag der Kinder auf; Kreis, Sing- und Bewegungsspiele sowie kleine Bastelarbeiten werden angeboten. Natürlich gehört auch das Vorlesen französischer Kinderbücher dazu, genauso wie das gemeinsame Feiern von landestypischen Festen. Neben den Erfahrungen und Erlebnissen in der französischen Sprache, werden auch die kulturellen und interkulturellen Kompetenzen gefördert. Die Sprachateliers gibt es für bilinguale Kindergarten- und für Grundschulkinder.

Französisch für bilinguale Kinder – Kompetenzförderung auf breiter Basis

Es gibt viele Kinder, die von Beginn an mit zwei Sprachen aufwachsen. Allerdings ist es häufig so, dass eine der Sprachen stärker beherrscht wird als die andere. Vor allem, wenn im sozialen Umfeld des Kindes hauptsächlich diese eine Sprache gesprochen wird. Ein Kind lernt seine Sprache nicht nur durch Vater und Mutter, es braucht dazu vielfältige Anregungen und sprachliche Impulse. Dadurch kann das volle Potential ausgeschöpft und Kenntnisse in beiden Sprachen erworben werden. Dies wiederum kann sich positiv auf die weitere Entwicklung des Kindes auswirken. 

Was brauchen bilinguale Kinder?
  • Bilinguale Kinder brauchen einen Sprachraum, um ihre Sprachfertigkeiten außerhalb der Familie auszuüben und auszubauen.
  • Bilinguale Kinder brauchen den Kontakt zu anderen Kindern, die ebenfalls zweisprachig aufwachsen. So gewinnt das zweisprachige Familienleben Normalität und die Identität des Kindes wird gestärkt.
  • Bilinguale Kinder brauchen zahlreiche sprachliche Anregungen, um ihr Weltbild in ihren zwei Sprachen aufbauen zu können.

Unsere Sprachateliers für bilinguale Kinder schaffen hierfür einen Raum durch altersgemäße Themen und Angebote. Damit vergrößert sich das Wissen und die Sprechsicherheit in der französischen Sprache. Alle Angebote und Anregungen haben das Ziel, die Kinder zum Sprechen zu animieren. So kann der aktive Wortschatz, also derjenige, auf den sie bewusst zurückgreifen, erweitert und verfeinert werden. Dies geschieht spielerisch und ohne Leistungsdruck.

Gleichzeitig bietet Vivre bilingue die Möglichkeit der interkulturellen Begegnung und des Austausches mit anderen Kindern, die ebenfalls in zwei Kulturen zuhause sind. So kann die Zweisprachigkeit gepflegt und neue Sprecherfahrungen gesammelt werden.

In zwei Sprachen lesen

Man lernt nur einmal lesen!
Bilinguale Kinder lernen in einer ihrer Sprache zu lesen. Wenn sie eine deutsche Schule besuchen, geschieht dies in der deutschen Sprache. Wenn man lesen kann, kann man auch in allen seiner Sprache lesen!

Die Kinder wenden die erlernten Techniken an und übertragen sie von einer Sprache zur anderen. Aus diesem Grund ist ein systematisches Erlernen des Lesens in französischer Sprache nicht notwendig: Wir begleiten jedes Kind individuell in seiner ersten Leseschritte im Französischen und beschäftigen uns spielerisch mit einigen Laute, die für bilinguale Kinder (deutsch/französisch) Schwierigkeiten bereiten können.


Mit Sprach- und Lesespielen, durch die Beschäftigung mit französischsprachiger Kinderliteratur und das Angebot von anregenden und motivierenden Aktivitäten werden die Kinder an das selbständige Lesen herangeführt und die Lust am Schreiben auch mit nur wenigen Wörtern gefördert.

Um lesen zu können, müssen Kinder sprechen können! In den Sprachateliers werden auch in dieser Altersgruppe Sprachkompetenz und Wortschatz kontinuierlich erweitert, neues Wissen in der französischen Sprache fortwährend aufgebaut. Denn ab der Einschulung verstärkt sich oft das sprachliche Ungleichgewicht, die Kinder erschließen sich Ihrer Welt dank der vielen neuen Lernerfahrung und schulischen Erlebnissen in der deutschen Sprache, die französische Sprache „hinkt hinterher“. Wir möchten den Kindern, die Möglichkeiten geben, auch im Französischen sich altersgemäße Themen zu widmen, um somit ihre Sprachkompetenzen zu erweitern.

Pädagogisch sehr sinnvoll

„Eine tolle Atmosphäre für Kinder! Die Sprache wird spielerisch vermittelt! Die Lehrkräfte sind qualifiziert! Ich würde es jedem empfehlen, der Wert auf Frühkindliche Förderung legt. Meine Tochter ist begeistert!“

E.T. Offenbach

Merci beaucoup für Ihre professionelle Arbeit!

„Es hat meinen Kind Spaß gemacht, bei Ihnen zu lernen. Ich bin Ihnen dankbar für Ihren Einsatz. Sie waren immer verständnisvoll und konstruktiv. Douze Points.“

N. H. aus Frankfurt

Merci beaucoup Fabienne et Audrey!

„Unsere beiden Kinder gehen seit Jahren mit großer Freude ins Atelier. Der Unterricht für bilinguale Kinder bei Fabienne und Audrey macht ihnen großen Spaß und bringt sie jedes Mal ein Stück weiter in der französischen Sprache.“

 C., Frankfurt

Meine Tochter geht sehr gerne in das Sprachatelier

„Die französische Sprache wird spielerisch vermittelt durch Musik, Spiele und Kennen lernen französischer Bräuche. Die Kurse finden in kleinen Gruppen statt und werden geleitet durch ein sehr engagiertes und nettes Team.“

M. L. aus Frankfurt

Sehr kompetent, freundlich und immer wieder neue Themen

„ Meine Tochter und mein Sohn haben so Ihre Liebe zur französischen Sprache und allem Französischen entwickelt.“

S. P.-O. aus Dreieich

Meiner Tochter gefällt es sehr

„Wir kommen extra jeden Dienstag aus Hanau in die "Französisch-Schule". Meiner Tochter gefällt es sehr. Sie hat ganz viel Spaß beim Lernen!“

S. A. aus Hanau

Eine sehr gute Möglichkeit mit der französischen Sprache im Kontakt zu bleiben

„Wir sind vor einem Jahr aus Belgien zurück nach Deutschland gezogen und unsere Tochter (7 Jahre) war bis dahin in einem französischsprachigen Kindergarten. Daher sind wir sehr froh mit den "Ateliers bilingues" eine sehr gute Möglichkeit gefunden zu haben, sie mit der französischen Sprache im Kontakt zu lassen. Sie geht sehr gerne zu dem Kurs, der alle 2 Wochen stattfindet. Die Themen, die behandelt werden sind abwechslungsreich und liebevoll umgesetzt.“

C. aus Oberursel

Sehr zufrieden

„Unsere Tochter liebt das Sprachatelier! Immer etwas Neues zu entdecken, so macht Französisch lernen Spaß!“

A. R. aus Frankfurt

Die Kinder lieben es und lernen viel dabei

„Sehr freundliche und kompetente Leitung der verschiedenen Ateliers für kleine und größere Kids.“

C. P. aus Frankfurt

Toll!

„Die Kurse machen den Kindern Spaß und sind abwechslungsreich. Schon für die Allerkleinsten gibt es verschiedene Angebote. Der Lernerfolg stellt sich bald ein. Die Leiterinnen beobachten die Kinder und ihre Fortschritte und empfehlen andere Kurse, wenn nötig.“

S.C. FFM